Der neue Film von Ahmet Tas – mit Mathis Landwehr, Mina Tander und Mario Adorf
In weiteren Rollen: Dieter Landuris, Markus Böker, Mario Irrek, David Scheller, Thorsten Loeb, Bianca Karsten, Sandra Steinbach und Tristan Heers

CAST

Mathis Landwehr

Viktor

    Mina Tander

    Lisa

      Mario Adorf

      Oligarch

        David Scheller

        Trainer

          Dieter Landuris

          Boss

            Markus Böker

            Boss

              Bianca Karsten

              Schuldirektorin

                Thorsten Loeb

                Seltsamer Typ

                  Tristan Heers

                  Johann

                    SYNOPSIS
                    Berlin ist weltweit bekannt – Metropole, Partystadt und Regierungssitz. Jenseits des Hypes existiert eine Realität, die in keinem Touristenführer zu finden ist; die der illegalen Kämpfer. Sie werden dafür bezahlt, dass sie ein sensations­lüsternes Publikum mit Schweiß und Blut unter­halten, bis einer von ihnen reglos liegenbleibt. Unter ihnen ist auch Viktor, ein durchtrainierter Kampfsportler, der irgendwann aufgehört hat ein Kampfkünstler zu sein.

                    Eben noch hat er seinen zeitlebens gewalttätigen Vater beerdigt, schon steht er wieder im Ring und schlägt wie im Rausch Gegner zusammen. Er weiß nicht, wer sie sind. Er weiß nicht, ob sie überleben. In diesem Milieu ist es tödlich Fragen zu stellen.

                    Er verlässt diese Welt einmal in der Woche, um seinen sechsjährigen Sohn Johann zu besuchen.

                    Scouts suchen im Auftrag eines Oligarchen Bodyguards. Viktor passt in das gewünschte Schema. Je weiter die Türen zur Illegalität aufgehen, umso mehr entfernt er sich von seinem Sohn Johann, der widerum gerade seine Freude am Theater entdeckt. Im Schultheater wird „Faust for Kids“ geprobt. Das Schultheater hatte auch Viktor und Lisa, Johanns Mutter, einst zusammengeführt. Enttäuscht vom Verlust ihrer Träume hat sie bald nach Johanns Geburt Viktor verlassen. Für Viktor bleibt Lisa seine große Liebe.

                    Viktors Trainer David ist ein erfahrener Lehrmeister und väter­licher Freund. Besorgt beobachtet er wie sein Schützling zunehmend die Kontrolle über den Alltag verliert. David hat selbst erfahren wie es ist, die Familie zu ver­lieren. Für Viktor ist das Training nicht nur Vorbereitung, sondern vielmehr Flucht in eine andere Realität.

                    Weil er inzwischen keinen Zugang mehr zu seiner Wohnung hat, muss Viktor seinen Sohn Johann mit in die Trainings­ halle nehmen. Dort beobachtet Johann heimlich den Vater und wird Zeuge einer für ihn nicht begreifbaren Brutalität.

                    Kurz darauf wiederholt Johann das Erlebte auf dem Schulhof und verletzt einen Jungen. Viktor und Lisa werden beide zur Schulleitung gebeten. Er ver­ spätet sich. Sie muss sich allein vor der Direktorin verantworten, die mit Kon­ sequenzen droht. Nach dem Gespräch, noch auf dem Schulgelände, kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung. Viktor wendet sich in seiner Verzweif­ lung an seinen Trainer David. Aber auch David hat für ihn keinen Rat; nur eine Geschichte erzählt er, die ihn seit vielen Jahren verfolgt.

                    Viktor muss sich entscheiden: Sowohl der Schultheater­Auftritt von Johann als auch der Termin für seinen Kampf fallen auf denselben Termin.

                    Ihm wird klar, dass sein Platz an der Seite seines Sohnes ist. Diese Entschei­ dung kommt zu spät und sie ist fatal. Wie Faust hat auch Viktor bereits seine Seele an den Teufel verkauft. Das „Angebot“ der Bosse ist keine Einladung, sondern eine Anordnung! Viktor wird weder die Kampfarena betreten, noch die Aula der Schule. Der Oligarch, in dessen Auftrag die Kämpfe veranstaltet werden, lässt Viktor zu sich kommen, um ihm zu erklären, wie Macht in der Welt funktioniert, bevor er ihn kaltblütig erschießen lässt.
                    CREW
                    Dramaturgie

                    Erster Regieassistent
                    Kamera
                    Zusatzkamera

                    Schnitt
                    Ton

                    Musik
                    Stunts

                    Kostüm
                    Maske
                    Szenenbild
                    Bernd Lichtenberg,
                    Miraz Bezar, Mehmet Tas
                    Martin Oberhaus
                    Uli Kretschmer
                    Jan Schubert,
                    Sebastian Fremder
                    Monika Schindler
                    Stefan Blosche,
                    Fabian Busch
                    Marco Meister
                    Sascha Girndt,
                    Eskindir Tesfay
                    Mirina German
                    Elvin Esen
                    Gudrun Roscher
                    PARTNER

                    Range Rover

                    Picture Vehicles

                      Jaguar

                      Picture Vehicles

                        The Mandala Hotel

                        Cast Accomodation

                          MCC Moving Cine Company

                          Camera Vehicles

                            MBF Filmtechnik

                            Equipment Rental

                              Basis Berlin

                              Sound Post

                                Watergate

                                Filming Location

                                  Das Hotel

                                  Filming Location

                                    Der Mundelkoch

                                    Catering